Sicher Reisen

5 typische Produkte für 5 Geschmackserlebnisse im Ledrotal

formaggi tipici valle di ledro

Vom Bier zum Likör, von Polenta zu hausgemachten Desserts: Im Ledrotal verkosten Sie regionaltypische Spezialitäten in einem einzigartigen Ambiente!

Wie wäre es mit einem Aperitif aus dem Craftbier der Brauerei Leder, gefolgt von dampfender Polenta, bis hin zu traditionellen süßen Verführungen und einem Schluck es  legendären Likörs Picco Rosso Foletto?

Wir zeigen Ihnen unser Top 5 Geschmackserlebnisse, die Sie im Ledrotal erwarten!

Das Bier aus dem Ledrotal: Verkostung in der Brauerei Leder

Das Craftbier ist im Trentino sehr beliebt. Zu verdanken ist das dem Val di Fiemme. Hier wurde diese alte Tradition zu neuem Leben erweckt und verbreitete sich rasch in der gesamten Region.

So hat auch das Ledrotal seine eigene Craftbier-Brauerei: das „Birrificio Artigianale Leder“.

Die 2015 gegründete Brauerei stellt außergewöhnliche Biersorten von höchster Qualität her. Die Geheimzutat? Reines Quellwasser aus den Alpen und das wertvolle Know-how der Braumeister aus Tschechien. Was die Brauerei Leder zudem so besonders macht, ist der Einfluss der traditionellen böhmischen Biere, eines fernen Landes, das stark mit der Geschichte des Ledrotals verbunden ist. Unsere Favoriten: das Bohemian Pils und Bohemian Dunkel. Probieren Sie es aus!

Ein Almausflug zur Malga Trat inklusive Käsespezialitäten

Die Berge des Ledrotals zählen zahlreiche Almen, auf denen Kühe und Ziegen an der frischen Luft grasen – die idealen Voraussetzungen zur Gewinnung von bestem Qualitätskäse!

Eine dieser Almen ist Malga Trat, sowohl zu Fuß ausgehend von Lenzumo im Concei-Tal als auch mit dem Auto über die Asphaltstraße einfach erreichbar.

Stefania des landwirtschaftlichen Betriebs La Genziana freut sich, Sie im Sommer auf der Alm begrüßen zu dürfen und Ihnen eine Kostprobe des frischen oder gereiften Ziegen- und Kuhmilchkäses zu geben. In den Sommermonaten können Sie hier die köstlichen 0-km-Käsesorten erwerben und im Winter erwartet Sie La Genziana in Locca di Concei.

Nutzen Sie auch unbedingt die Gelegenheit, im Sommer an der Wanderveranstaltung Albe in malga (Sonnenaufgänge auf der Alm) teilzunehmen, bei der Sie einen Tag lang Einblick in den Käseherstellungsprozess erhalten.

Die beste Kartoffelpolenta des Ledrotals im Rifugio al Faggio

Eines der beliebtesten Gerichte des Ledrotals ist zweifelsohne Kartoffelpolenta, eine einzigartige Spezialität, die die Tradition des Ortes in sich trägt.

Die Hütte Rifugio al Faggio ist genau der richtige Ort, um diese spezielle Polenta zu verkosten. Die rustikale Berghütte mitten in den Wäldern des Concei-Tals erwartet sommers wie winters alle Feinschmecker zu einer besonderen kulinarischen Auszeit.

Die Kartoffelpolenta des Ledrotals wird aus lokalen Kartoffeln, einer Handvoll Weiß- und Buchweizenmehl sowie Zwiebeln gezaubert. Eine wahre Geschmacksexplosion, perfekt, um sich nach einem Spaziergang durch die Buchenwälder kulinarisch verwöhnen zu lassen.

Waldfrüchte und Süßes aus dem Ledrotal im Bosc del Meneghì

Bosc del Meneghì ist ein kleiner familiengeführter Bio-Bauernhof mit einem Bio-Restaurant, wo Sie regionaltypische und hausgemachte Spezialitäten probieren können.

Es befindet sich in der Ortschaft Pur und ist ab Frühling bis in den späten Herbst hinein geöffnet. Das Angebot reicht von Marmeladen über Sirup, Kräutertees bis hin zu süßem Gebäck aus Waldbeeren wie Kuchen, Torten oder Muffins. Aber auch Quiches und Focaccias stehen auf der Speisekarte. Die Zutaten? Natürlich nur aus biologischer und biodynamischer Produktion.

Im Sommer werden hier auch Degustationsabende veranstaltet wie „il bosco nel piatto“ (der Wald auf dem Teller), bei denen Sie von der Vorspeise bis zum Dessert ein komplettes Menü serviert bekommen. Während der Schließzeit können Sie die Produkte auch aus dem prall gefüllten Online-Shop erwerben.

Im Bosc del Meneghì werden außerdem Cremes und Kosmetikprodukte auf Basis von Waldfrüchten hergestellt!

Gewürze und Liköre des Ledrotals im Museo Foletto

Das Pharmalabor Foletto ist zu einer echten Institution im Ledrotal geworden! Der Betrieb ist seit 1850 tätig, zu Beginn als Apotheke und Gewürzladen und später als Labor zur Herstellung von Likören und Sirupen aus Kräutern und Waldfrüchten.

Die Familie Foletto, ursprünglich aus der Gegend Venedigs, hat im Jahr 2000 in Pieve di Ledro ein Museum über die Geschichte der Apotheke Foletto und deren Produkte eröffnet.

Ihr Vorzeigeprodukt ist sicherlich der bekannte Likör Picco Rosso. Er wurde in den 1940er Jahren vom Arzt und Apotheker Achille Foletto erfunden, während er sich im Krankenhaus von Riva del Garda um die an der Front verwundet zurückgekehrten Soldaten kümmerte.

Der beliebte Likör aus Kräutern, Walderdbeeren und Himbeeren lässt sich hervorragend eisgekühlt, aber auch heiß genießen. In den letzten Jahren wurde er vermehrt zur Basis von Cocktails und Aperitifs wie das Vulkan Bier aus Weißbier und Piccolo Rosso. Diesen müssen Sie einfach probiert haben, und vergessen Sie nicht, das Museum in Pieve zu besichtigen!

Viele der Produkte, die wir Ihnen hier vorgestellt haben, finden ihren Weg auch in die Menüs unseres Restaurants Garden. Wir freuen uns schon, Ihnen von Ostern bis Oktober unsere erstklassigen Degustationsmenüs zu servieren!

 

zur Liste